Spatenstich Wohnanlage Haslachweg

Eigentumswohnungen für Milser Familien

Das Mil­ser Bau­trä­ger­un­ter­neh­men Immo­bau errich­tet in enger Abstim­mung mit der Gemein­de Mils am Has­lach­weg in Mils 16 Eigen­tums­woh­nun­gen. Zehn Woh­nun­gen wer­den mit Mit­teln der Wohn­bau­för­de­rung finan­ziert. Das Ver­ga­be­recht für den geför­der­ten Teil konn­te sich die Gemein­de sichern. „Das Schwie­rigs­te am Pro­jekt ist die Woh­nungs­ver­ga­be“, so Bgm. Peter Han­ser beim fei­er­li­chen Spa­ten­stich am 22. Sep­tem­ber.  Aus den 70 Bewer­bun­gen kön­nen näm­lich nur 10 Mil­ser Fami­li­en bedient wer­den. Die Gemein­de ist aber schon wie­der auf Grund­stücks­su­che, um die gro­ße Woh­nungs­nach­fra­ge zu befrie­di­gen. Wie Hasan Iskan­li, einer der bei­den Geschäfts­füh­rer der Immo­bau, mit Freu­de fest­stellt, han­delt es sich um äußerst güns­ti­ge Woh­nungs­kauf­prei­se, weil die Mil­ser Käu­fe­rIn­nen einen zusätz­li­chen Nach­lass auf die Wohn­bau­för­de­rungs­prei­se erhal­ten.

Spatenstich Wohnanlage Haslachweg
v.l.: GF Peter Schma­hel, GF Hasan Iskan­li (bei­de Immo­bau), Bgm. Peter Han­ser, Bgm-Stv. Tho­mas Köl­li

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + 11 =

Das Kommentar muss vor Veröffentlichung von der Redaktion freigegeben werden.

Schriftgröße
Kontrast
Scroll to Top