Schreiner-Strimmer, Hilde

Akademische Malerin

Gebo­ren (1937)  und auf­ge­wach­sen in Mils, mit dem Laa­ser akad.Bildhauer Hans Strim­mer ver­hei­ra­tet, lebt sie seit Jah­ren in Otto­brunn, Bay­ern.
Trotz­dem ist sie mit Mils eng ver­bun­den und besucht ihre Fami­lie, so oft es ihre Zeit erlaubt. Sie befasst sich mit einem gro­ßen Spek­trum. Groß­plas­ti­ken ent­stan­den in Zusam­men­ar­beit mit ihrem Ehe­mann, wäh­rend klei­ne­re bis ca.lm Höhe ihre Domä­ne sind.In Mils befin­den sich auch eini­ge Weih­nachts­krip­pen aus ihrer Hand.Anfangs klas­sisch Tiro­le­risch in letz­ter Zeit sehr modern, wobei die Per­spek­ti­ve stark betont wird, in einer zarten,feinen Ausarbeitung.Für eine bekann­te Kera­mi­ke­rin fer­tig­te die Künst­le­rin seri­en­wei­se Abguß­mo­del­le an. Als Male­rin ist ihr jede Far­be ver­traut, Öl, Tem­pe­ra, Acryl.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − 7 =

Das Kommentar muss vor Veröffentlichung von der Redaktion freigegeben werden.

Schriftgröße
Kontrast
Scroll to Top