Leben und arbeiten in Mils II

Beim Grünegger (Hauser)
Beim Grün­eg­ger (Hau­ser)
Beim Pusler
Beim Pus­ler
hinten: Hasen-Haus; vorne: Talggen-Stadl
hin­ten: Hasen-Haus; vor­ne: Talggen-Stadl
v.l.: "Wastn" (Posch) Moidl, Strickner Franz, ?, Fischler Maria
v.l.: „Wastn“ (Posch) Moidl, Strick­ner Franz, ?, Fisch­ler Maria
Musterung 1940 weiblich
Mus­te­rung 1940 weib­lich: v.l.: Wink­ler Stef­fi, Moser Lina, Obert­han­ner Til­ly, Hirsch­hu­ber Maria, Rast­bich­ler Hed­wig, Hau­ser Maria, Wink­ler Mar­tha, Sca­ra­zi­ni Peppina
Musterung 1940 (Jg.1921)
Mus­te­rung 1940 (Jg.1921): v.l.: Vogels­ber­ger Hans, ?/Stern Anton, Obert­han­ner Robert, Stern Karl, Ange­rer Franz (?)
Wastl Klingler als Matrose
Wastl Kling­ler als Matrose
Vor dem Schützenheim
vor dem Schüt­zen­heim: vor­ne v.l.: Tief­entha­ler Franz jun., „Judn“ Wil­li (dahin­ter: Pittl Franz), Franz Tief­entha­ler, ?, Fisch­ler Maria; ganz rechts: Leh­rer Josef Glatzl (dahin­ter: Gar­ber Hans)
Beim Stern-Bäck
Beim Stern-Bäck
Waldaufseher Hans Stern
Wald­auf­se­her Hans Stern
Die "Wastn" (Posch) Moidl
Die „Wastn“ (Posch) Moidl
"Die Wastn-Madln" Anna und Maria
„Die Wastn-Madln“ Anna und Maria
Mitte: Erna Garber (Fischler) mit Mutter und Hans Tiefenthaler
Mit­te: Erna Gar­ber (Fisch­ler) mit Mut­ter und Hans Tiefenthaler
Alois Zimmermann (Bürgermeister 1922-1925)
Alo­is Zim­mer­mann (Bür­ger­meis­ter 1922–1925)
Die "Strasser Sophie" beim Weben
Die „Stras­ser Sophie“ beim Weben
v.l.: "Aschentschugg" Angerer Luis, Martha, Hans
v.l.: „Aschent­schugg“ Ange­rer Luis, Mar­tha, Hans
Unterdorf Kinder
Unter­dorf-Kin­der: hin­ten: Zim­mer­mann Lui­se, Wid­mair Traudl; 3. Rei­he:  Wid­mair Heinz, ?, Goll­ner Frie­da, Goll­ner Gre­te, Unter­ber­ger Wal­ter 2.Reihe: Goll­ner Her­ta, Unter­ber­ger Rosa, Pid­ner Josef: 1.R.: Unter­ber­ger Pol­di, Pid­ner Willi(?)
Prozession durch das Unterdorf (hinten: "Sölzl") in den 1950er Jahren
Pro­zes­si­on durch das Unter­dorf (hin­ten: „Sölzl“) in den 1950er Jahren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht − 3 =

Das Kommentar muss vor Veröffentlichung von der Redaktion freigegeben werden.

Schriftgröße
Kontrast
Scroll to Top