Das Dorf in den 1950er Jahren

Anfang der 1950er Jahre: Haus Vorhofer als einziges Haus links von der Dorfstraße
Anfang der 1950er Jah­re: Haus Vor­ho­fer als ein­zi­ges Haus links von der Dorf­stra­ße
Mitte der 1950er Jahre: Das Bahnwärterhaus steht noch. Die Mauer entlang der Dorfstraße steht noch. Erste Bauten in der unteren Heide.
Mit­te der 1950er Jah­re: Das Bahn­wär­ter­haus steht noch. Die Mau­er ent­lang der Dorf­stra­ße steht noch. Ers­te Bau­ten in der unte­ren Hei­de.
Mitte 1950er Jahre: Baubeginn im unteren Aichat und und in der unteren Heide. Die heutige Milser-Heidestraße noch Fußweg.
Mit­te 1950er Jah­re: Bau­be­ginn im unte­ren Aichat und und in der unte­ren Hei­de. Die heu­ti­ge Mil­ser-Hei­de­stra­ße noch Fuß­weg.
Mitte der 1950er Jahre: Das Schulhaus ist bereits erbaut, GH Milserbrücke umgebaut.
Mit­te der 1950er Jah­re: Das Schul­haus ist bereits erbaut, GH Mil­ser­brü­cke umge­baut.
Das Unterdorf in den 1950er Jahren: Haus Tiefenthaler Hermann erbaut (bezugsfertig 1957).
Das Unter­dorf in den 1950er Jah­ren: Haus Tief­entha­ler Her­mann erbaut (bezugs­fer­tig 1957).
Mils 1956: Erkennbar die Tankstelle beim Fahrzeughaus Oberhofer (errichtet 1955)
Mils 1956: Erkenn­bar die Tank­stel­le beim Fahr­zeug­haus Ober­ho­fer (errich­tet 1955)
Mils 1958
Mils 1958
2. Hälfte 1950er Jahre (Einweihung Feuerwehrhaus 1959)
2. Hälf­te 1950er Jah­re (Ein­wei­hung Feu­er­wehr­haus 1959)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − zwölf =

Das Kommentar muss vor Veröffentlichung von der Redaktion freigegeben werden.

Schriftgröße
Kontrast
Scroll to Top