Nachttaxi statt „Nightliner“

Mils fördert ein Nacht-Taxi von Hall nach Mils

Mit Dezem­ber 2015 wur­de der Night­li­ner Bus Inns­bruck-Schwaz, der auch über den Dresch­ten­nen­platz fuhr, durch die S‑Bahn Inns­bruck-Kuf­stein vom Land Tirol ersetzt. So ist es momen­tan am Wochen­en­de für die Mil­se­rIn­nen nicht wie bis­her mög­lich in den Nacht­stun­den das Gemein­de­ge­biet mit den Öffis zu errei­chen.

Im Ver­kehrs­aus­schuss wur­de dar­auf reagiert und fol­gen­de von allen Frak­tio­nen ein­stim­mig getra­ge­ne Emp­feh­lung zur Beschluss­fas­sung an den Gemein­de­rat wei­ter­ge­lei­tet:

Ähn­lich wie die Stadt­ge­mein­de Hall hat die Gemein­de Mils mit 4 Taxi­un­ter­neh­men eine Rege­lung aus­ver­han­delt, wonach min­des­tens eine hal­be Stun­de vor Ankunft der Bahn am Hal­ler Bahn­hof eines der 4 Taxi­un­ter­neh­men ange­ru­fen wer­den kann. Die­ses Taxi bringt dann eine bzw. meh­re­re Per­so­nen vom Hal­ler Bahn­hof nach Mils direkt vor die Haus­tü­re mit nur einem Ticket pro Taxi. Die­ses Ser­vice kann nur von Mil­se­rIn­nen Frei­tag und Sams­tag Nacht sowie in den Näch­ten vor Fei­er­ta­gen zu den ange­führ­ten Zei­ten in Anspruch genom­men wer­den.

Fahrplan S‑Bahn

Abfahrt Inns­bruck HBF

Ankunft Hall HBF

23:28

23:36

01:00

01:08

03:00

03:08

04:00

04:08

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + 2 =

Das Kommentar muss vor Veröffentlichung von der Redaktion freigegeben werden.

Schriftgröße
Kontrast
Scroll to Top