Der Bauhof

 

Im Jah­re 1966 bau­te Josef Hau­ser, Vieh­händ­ler, die­ses Gebäu­de als Stall. Bis zu 80 Stück Groß­vieh wur­den hier gemäs­tet oder num Wei­ter­ver­kauf ein­ge­stellt. Der Innen­bo­den und die Trän­ken waren beto­niert. Über der Stal­lung befand sieh die Ten­ne.

 

Im Jah­re 1987 erwarb die Gemein­de die­ses Gebäu­de und bau­te es als Bau­hof aus.

de_bauhof

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × zwei =

Das Kommentar muss vor Veröffentlichung von der Redaktion freigegeben werden.

Schriftgröße
Kontrast
Scroll to Top