Volleyball: VCM Tiroler Meister 2013

Bereits eine Run­de vor Ende der Meis­ter­schaft holen sich die Vol­ley­bal­ler des VC Gewer­be­park Mils in der höchs­ten Vol­leball­klas­se des Lan­des mit einer jun­gen Mann­schaft den Titel. Mit einer über­zeu­gen­den Leis­tung beim 3:1‑Sieg gegen den unmit­tel­ba­ren Kon­kur­ren­ten inzing­vol­ley mach­ten die Mil­ser vor eige­nem Publi­kum den Sack vor­zei­tig zu und gewin­nen erst­ma­lig für den Ver­ein die­sen Titel. Spie­ler­trai­ner Flo Braun konn­te dabei auf den wie­der gene­se­nen Paul Fabri­zi zurück­grei­fen, der bereits beim letz­ten Spiel gegen die TI als Tops­corer über­zeug­te und die Zuspie­le gegen Inzing von den Auf­spie­lern Sebas­ti­an Ascha­ber und Flo Gat­scher bei­na­he zu hun­dert Pro­zent ver­wer­te­te. Tom Schrof­fen­eg­ger, der die Mil­ser in die­ser Sai­son in der für ihn unge­wohn­ten Posi­ti­on als Libe­ro unter­stützt, gab der Mann­schaft Rück­halt und Sicher­heit, beein­druck­te aber auch mit tadel­lo­ser Annah­me und Wen­dig­keit in der Ver­tei­di­gung. Mils hat somit einen der wich­tigs­ten Titel im Tiro­ler Vol­ley­ball errun­gen und Obmann DI Wolf­gang Mau­rer gra­tu­lier­te den Spie­lern unter dem Jubel der vie­len Zuschau­er zum Titel.

Volleyball: VCM Tiroler Meister 2013

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + 14 =

Das Kommentar muss vor Veröffentlichung von der Redaktion freigegeben werden.

Schriftgröße
Kontrast
Scroll to Top