Erfolge der U‑11 2011

Erfolge der U-11 2011In Mils gab es wohl schon lan­ge Jah­re nicht mehr eine so talen­tier­te und groß auf­spie­len­de Mann­schaft wie die der­zei­ti­ge U‑11. Die jah­re­lan­ge har­te und hoch­pro­fes­sio­nel­le Arbeit von Trai­ner Mar­tin Mair­ho­fer und Koor­di­na­ti­ons­trai­ner Oli­ver Plo­ner macht sich nun bezahlt. Allei­ne das Tor­ver­hält­nis von 114 zu 26 spricht wohl Bän­de. Wür­de auf allen Plät­zen in Tirol so fair gepfif­fen, wie wir es in Mils (im Sin­ne der Kin­der) machen, wären die 2 Punk­te, die auf den Titel gefehlt haben, locker mög­lich gewe­sen. Aber auch der Vize­meis­ter hin­ter Kundl/Breitenbach ist ein gro­ßer Erfolg und freut Kin­der und Eltern. Die­se Mann­schaft ist auch die ers­te Mil­ser Mann­schaft, wel­che es beim TT-Tur­nier in das Fina­le am Sonn­tag geschafft hat. Am Final­tag der bes­ten 16 Mann­schaf­ten fehl­te etwas das Spiel­glück — trotz­dem gelang ein ganz aus­ge­zeich­ne­ter 10. Platz. Die Geg­ner zur Ver­zweif­lung brach­te unser Tor­hü­ter Matteo Pes­kol­ler. Neben eini­gen hoch­ta­len­tier­ten Spie­lern konn­te eine geschlos­se­ne Mann­schafts­leis­tung über­zeu­gen. Erwäh­nens­wert auch unse­re jun­ge Dame Lisa Lebitsch, die in die­sem Buben­hau­fen mehr als eben­bür­tig ist. Die­se Mann­schaft wird auch in den kom­men­den Jah­ren den SC Mils 05 mehr als wür­dig in Tirol ver­tre­ten.

Der Kader: Matteo Pes­kol­ler, Sebas­ti­an Lener, Valen­tin Plo­ner, Armin Unter­ber­ger, Lisa Lebitsch, San­dro Pilaj, Luca Brand­stät­ter, Tobi­as Heiß, Dani­el Bela­wicz, Wolf­gang Wag­ner, Manu­el Zöh­rer, Lukas Zau­ner.

Quel­le: Dorf­blatt Mils 09–11

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × eins =

Das Kommentar muss vor Veröffentlichung von der Redaktion freigegeben werden.

Schriftgröße
Kontrast
Scroll to Top