SK Mils – Clubmeisterschaften 2010; Tiroler Meister

Siegfried Guldenbrein neuer Clubmeister

Da die Zusam­men­ar­beit der Schach­klubs aus Hall und Mils in der ver­gan­ge­nen Sai­son der­art gut funk­tio­nier­te, dass die 1. Mann­schaft der Spiel­ge­mein­schaft Hall – Mils sogar den Titel des Tiro­ler Lan­des­meis­ter errin­gen konn­te, beschloss man, auch die Club­meis­ter­schaft heu­er gemein­sam im neu­en Club­lo­kal des SC Mils (Alte Schu­le) aus­zu­tra­gen. Vom jüngs­ten (Johan­nes Lind­ner, 12 Jah­re) bis zum ältes­ten Teil­neh­mer (Arthur Zim­mer­mann, 86 Jah­re) wur­de ver­bis­sen gekämpft und der Bewerb blieb bis zur letz­ten Run­de äußerst span­nend – so beträgt die Dif­fe­renz zwi­schen ers­ten und fünf­ten Platz nur einen hal­ben Punkt! Mit Sieg­fried Gul­den­brein gewann ein Spie­ler, der schon über 10 Jah­re   dem SC Mils ange­hört und Kas­sier des Ver­eins ist.

Die ers­ten fünf:

  1. Sieg­fried Gul­den­brein 5P.
  2. Karl Bod­ner 5P.
  3. Tho­mas Albrecht 4,5 P.
  4. Ger­hard Wur­zer 4,5 P.
  5. Gustl Hol­lnbu­chenr 4,5 P.
SK Mils - Clubmeisterschaften 2010; Tiroler Meister
Bild: Die Teil­neh­mer der Club­meis­ter­schaft, ganz links der Sie­ger Sieg­fried Gul­den­brein. Auf dem Tisch die Tro­phäe „Tiro­ler Lan­des­meis­ter“. Bild: G.Hubmann

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 2 =

Das Kommentar muss vor Veröffentlichung von der Redaktion freigegeben werden.

Schriftgröße
Kontrast
Scroll to Top