85 Jahre Franz Strickner

Franz mit seinen Töchtern Waltraud und Karin
Franz mit sei­nen Töch­tern Wal­traud und Karin

Am 15.11.2017 fei­er­te Franz Strick­ner sei­nen 85. Geburts­tag.

Franz leb­te von 1932 bis 1957 in Mils, über­sie­del­te dann als ÖBB-Beam­ter nach Hall, pflegt aber immer noch inten­si­ve Kon­tak­te nach Mils. Als Bub wur­de er in Mils auf­grund des Haus­na­mens „Waschn Franzl“ genannt.

Waschn Franzl
Franz mit sei­ner gelieb­ten „Sams­tags­run­de“ – v.l.:Töchter Wal­traud und Karin, Albert Hanel, Ossi Kling­ler, Josef Wald­ner, Franz, Sis­si Wald­ner, Bea­te Kling­ler, Moni­ka Mader­bök, Fran­zis­ka Hanel. Feh­lend: Peter Mader­bök

Josef Wald­ner 16.11.2017

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + 13 =

Das Kommentar muss vor Veröffentlichung von der Redaktion freigegeben werden.

Schriftgröße
Kontrast
Scroll to Top