In Memoriam Josef Oberhofer

oberh jEhren­zei­chen­trä­ger Josef Ober­ho­fer ver­stor­ben

Am 20.04.2003 ist uns der Ehren­zei­chen­trä­ger der Gemein­de Mils, Herr Josef Ober­ho­fer, im 74. Lebens­jahr in die ewi­ge Hei­mat vor­aus­ge­gan­gen.

Josef wirk­te Zeit sei­nes Lebens für sei­ne Fami­lie und zeich­ne­te Jahr­zehn­te für sei­ne KFZ-Betrie­be ver­ant­wort­lich. In den Jah­ren 1962 bis 1980 war der Ver­stor­be­ne als Mit­glied des Gemein­de­ra­tes und somit für die Mil­ser Bevöl­ke­rung tätig, wobei er in den Jah­ren 1968 bis 1974 das Amt eines Gemein­de­vor­stan­des inne hat­te. Sei­ne gro­ße Lie­be und Begeis­te­rung galt der Schüt­zen­kom­pa­nie Mils, wel­cher er als Ehren­ob­mann vor­stand und mehr als 50 Jah­re ange­hör­te. Als lang­jäh­ri­ger Vor­stand und Auf­sichts­rat des Tou­ris­mus­ver­ban­des Mils setz­te er sich auch für tou­ris­ti­sche Anlie­gen in unse­rem Dorf ein und war auch vie­le Jah­re Obmann des Wirt­schafts­bun­des Mils. Eben­falls gehör­te Josef über Jahr­zehn­te der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr an und setz­te sein Wis­sen und Kön­nen für unse­re Mit­bür­ger ein.

Für sei­ne hohen Ver­diens­te als ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ter Gemein­de­bür­ger hat ihm der Gemein­de­rat im Novem­ber 1990 das gol­de­ne Ehren­zei­chen der Gemein­de Mils ver­lie­hen. Auch das Land Tirol wür­dig­te durch die Über­rei­chung der Ver­dienst­me­dail­le des Lan­des sei­ne auf­op­fern­de und ehren­amt­li­che Arbeit für die Öffent­lich­keit. Unse­re Gemein­de muss­te sich durch den Heim­gang von Josef Ober­ho­fer von einer gro­ßen Per­sön­lich­keit, einem ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ten und kom­pe­ten­ten Wirt­schafts- und Ver­eins­men­schen ver­ab­schie­den.

Wir wer­den unse­ren lie­ben Ver­stor­be­nen stets in ehren­der und dank­ba­rer Erin­ne­rung behal­ten.

GEMEINDE MILS Die Bür­ger­meis­te­rin: Maria Unter­ber­ger

Quel­le: Dorf­blatt Mai 2003

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + 9 =

Das Kommentar muss vor Veröffentlichung von der Redaktion freigegeben werden.

Schriftgröße
Kontrast
Scroll to Top